Du suchst  Stille
  und Meditation?
Du findest  Kunst
und Deutung.
Du erlebst  Bild
  und Wort.

  Kunst verstehen  -  Bilder meditieren 
kurz Atem holen 

 

 

Adler - breite deine Schwingen ausklick - Sterben - Trostworte für Trauernde

Wir stehen angesichts des Todes oft schweigend da. Wir leiden, Worte versagen. Wir verstehen nichts mehr, wir können nicht einmal beten. Wie Jesus im Ölgarten - er schwitzt Blut, um noch beten zu können. Wie Jesus am Kreuz - auf seinen Schrei „Mein Gott, warum?“ bekommt er keine Antwort. Und doch betet er weiter: „Vater, in deine Hände lege ich mein Leben!“  Wenn uns Zeit geschenkt wird, dass wir wieder denken, fühlen und beten können, dann werden wir uns als Christen mit folgenden Trostworten Mut machen.

 

Neviges - Rosenfenster

Gottfried Böhm, Wallfahrtskirche Neviges, Die Rose (1963/68)